LENKGETRIEBE HYDRAULISCH

über 840 Referenzen

  • Aus deutscher Aufarbeitung

  • Große Auswahl für zahlreiche Hersteller

  • Professionelle Aufarbeitung

  • Spitzenqualität zu fairen Preisen

Lenkgetriebe Teileturbo24
  • Kompetente Beratung

  • Aufarbeitung nur mit Original-Ersatzteilen

  • Kein Chinanachbau

Das Lenkgetriebe wandelt die Drehbewegung des Lenkrads in ein Schwenken der Räder um. Eine hydraulische Servounterstützung erleichtert dem Fahrer / Fahrerin das Lenken.

Beim Lenken drehen sich zunächst der Ventilkörper und der Drehschieber gemeinsam. Dadurch öffnet sich das Ventil nicht. Treten jedoch Lenkwiderstände auf, verdreht sich der Torsionsstab in Abhängigkeit von der Lenkkraft. Dabei wird der Drehschieber gegenüber dem Ventilkörper ausgelenkt und öffnet die entsprechenden Kanäle. Der Zylinder wird dadurch auf der entsprechenden Seite mit Druck beaufschlagt. In der Mittelstellung des Ventils (Torsionsstab nicht verdreht) wird das gesamte Volumen der Hydraulikpumpe drucklos in den Tank (Behälter) geleitet. Dadurch wird eine unnötige Erwärmung des Öls und ein hoher Energieverbrauch vermieden. Fällt die Hilfskraft aus (z. B. bei defekter Pumpe oder bei stehendem Motor) ist ein Lenken noch möglich. Ohne Unterstützung ist die erforderliche Kraft am Lenkrad allerdings wesentlich höher.